| Email: mail@chilldeinlife.de
© Michael Franke / Impressum

Bierkulturhotel Schwanen

Übernachten in der „Bierkiste“.

Gesamtbewertung

Zimmer

Restauration

Unterhaltung

Nicht bewertbar.

Service

Bierkulturhotel

Bildergalerie

Adresse

Bewertung

Schwanengasse 18-20, 89584 Ehingen www.bierkulturhotel.de

Besuchsjahr

2020

Lage: Mitten im Kern. Marktplatz ca. 200m entfernt. Zufahrt Tiefgarage von der Hauptstraße aus. Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.
Zimmer: Unterschiedliche Kategorien. zum Beispiel das Bierkistenzimmer, welches einer alten Bierkiste nachempfunden ist. Kaffeekapselmaschine, Tablet, Snacks (gegen Gebühr), W-Lan, Flach TV, Schreibtisch/Arbeitsecke mit Eckbank, Balkon, ebenerdige Dusche, Toilette und Waschbecken. Das „Bad“ ist dabei nicht separat. Waschbecken im Zimmer, Zugang zur Dusche und Toilette (Zugang etwas schmal) jeweils separat. Leider gibt es auch Zimmer - wo wie unseres - welches den Balkon direkt über der Rezeption hat. Direkt vor dem Balkon eine Wand und rechts davon ein gläserner Flur zu anderen Zimmern. Daher kein Ausblick und vor allem keine Privatsphäre. Auch unpraktisch das Tablet, dass die ganze Nacht über leuchtet. Nur umgedreht auf den Tisch stört der Bildschirmschoner nicht mehr. Ausschalten hat nicht funktioniert. Auch für die Kaffeemaschine muss erst einmal eine Steckdose gesucht werden. Dafür war alles sauber und hier gab es keine Beanstandungen.
Sonstiges Insgesamt ein sehr schönes Hotel mit ein paar kleinen Schwächen die jedoch gut zu verkraften sind. Dafür ist die Preis - Leistung sehr gut. Erwartet man von dem Frühstück nicht all zu viel, nutzt die Bar ohnehin nicht, der kann sich auf einen tollen Aufenthalt freuen. In rund 30min sind jeweils 3 Bäder mit Saunen und auch Ulm zu erreichen. Daher auch ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Insgesamt kann das Hotel auf jeden Fall empfohlen werden.
Sehr gute und preiswerte Arrangements.
Restauration: Frühstück und Abendessen wird im Gasthof auf der anderen Straßenseite eingenommen. Nur die Bar befindet sich im Hotel. Frühstück an sich in Ordnung, sah am ersten Tag jedoch immer etwas spährlich aufgefüllt aus. Dennoch alles da, was für ein gutes Frühstück benöigt wird. Rührei,- weitere Eierspeisen auf Bestellung. Würstchen und Speck. Selbstgemachte Smoothies. Kleine Brötchen und Croissants.Multi,- O,- und Apfelsaft. Filterkaffee oder Kaffee aus der Maschine. Verschiedene Käse- und Wurstsorten. Aufstriche. Am zweiten Frühstückstag war von den Warmspeisen selten etwas aufgefüllt, was an einer größeren Sportmannschaft lag. Dies war sehr schade, da hier das Hotel nicht hinterherkam und es schier unmöglich war Rührei und Speck zu bekommen. Generell haben wir an beiden Tagen leider keine selbstgemachten Pancakes oder ähnliches gesehen, die auf der Homepage offeriert wurden. Das Abendessen hingegen konnte sehr gut punkten. Sehr gutes 3 Gang Abendmenü mit Brot und Dip. Sehr schmackhaft, ausreichende Portionen. Gutes Salatdressing. Hauptspeise -natürlich mit Biersosse. Dazu eine extra Bierkarte mit ausgewählten Bieren. Neben den eigens hergestellten Bieren, auch weitere externe Biere wie zum Beispiel verschiedene Pale Ales. Positiv zu erwähnen: Da das Monatsbier zu Ende ging und nur knapp einen halben Liter ergab, bekam ich dieses auf Kosten des Hauses. Danke sher nochmals an dieser Stelle. Die Bar im Hotel ist weniger einladend. In einem Durchgang befindet sich die Theke mit ein paar Hockern. Ein paar Stufen hinauf gegenüber der Rezeption sind ein paar Loungemöbel in einer Ecke untergebracht. Natürlich wird heir auch Bier ausgeschenkt, dass auf das Zimmer mitgenommen werden kann. Zudem gibt es hier rund um die Uhr kostenfrei Kaffee und Tee!
Unterhaltung: In naher Zukunft soll eine kleine Wellnessanlage mit dem Thema Bier entstehen. Momentan bietet das Hotel jedoch keine Unterhaltung in diesem Sinne an. Wird das entsprechende Arrangement gebucht, gibt es inklusive ein rund 1,5 Stunden dauerndes Brauerei ABC mit Bierverkostung oder andere Bierangebote.
Service: Der Service war im Gastrobereich zum Frühstück und zum Abendessen sehr gut und ließ keine Wünsche offen. Alle Mitarbeiter sehr freundlich und zuvorkommend. Ebenfalls freundlich alle Mitarbeiter an der Rezeption. Allerdings würden wir uns hier noch etwas mehr Aufmerksamkeit wünschen, da einmal die Gäste nicht nach der Reihenfolge bedient wurden. Eine einfache Frage: Wär kommt als nächstes? - wäre da schon eine Lösung, statt die nächstbesten zu nehmen. Super ist die Möglichkeit das Zimmer nicht reinigen zu lassen, dafür gibt es dann ein Freigetränk pro Nichtreinigung.
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern